Informationen zur Bundestagswahl 2021 | 31. August 2021

Informationen zur Bundestagswahl 2021

Wichtige Hinweise zur Briefwahl

Das Wahlamt der Stadt Furth im Wald weist darauf hin, dass die Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagswahl am 26. September inzwischen zugestellt wurden.

Das jeweilige Wahllokal ist auf den Wahlbenachrichtigungen aufgedruckt.

Wer Briefwahl machen möchte, kann dies ab sofort bis spätestens Freitag, 24. September um 18 Uhr beim Wahlamt der Stadt Furth im Wald beantragen. Dazu ist der Antrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung auszufüllen und zu unterschreiben. Der Antrag kann per Post an das Wahlamt der Stadt Furth im Wald gesandt, in den städtischen Briefkasten vor dem Rathauseingang geworfen oder persönlich im Rathaus abgegeben werden. Eine Beantragung per Mail ist ebenfalls möglich.

Das Wahlamt weist ausdrücklich darauf hin, dass die Briefwahlunterlagen aus Gründen der Kontaktbeschränkungen diesmal grundsätzlich per Post versandt und nicht persönlich ausgehändigt werden, um größere Menschenansammlungen im Rathaus zu vermeiden.

Ab Mittwoch, den 23. September ist allerdings ein Postversand nicht mehr möglich, da nicht gewährleistet ist, dass die Wahlbriefe noch rechtzeitig an das Wahlamt zurückkommen.